Mädchen in weißer Tunika
 

MUTTER-TOCHTER-SPRECHSTUNDE

... oder mit Oma, Tante, Vater

Manchmal fällt es als Eltern schwer, die so wichtigen und doch schambesetzten Dinge zu besprechen wie Veränderungen des Körpers in der Pubertät, beginnende Sexualität und Verhütung. Die Kinder werden in dieser digitalen Zeit mit (fraglichen) Informationen und Teilwahrheiten überschwemmt; glauben sich aufgeklärt und doch bleiben viele Fragen offen.
In ruhiger und vertrauensvoller Atmosphäre können Sie sich gemeinsam mit Ihrer Tochter diese Fragen von mir beantworten lassen.
Einige Mädchen nehmen erste Veränderungen an ihrem Körper schon ab dem 9. Lebensjahr wahr. Meine Beratung passt sich dem Alter und Bedürfnissen Ihrer Tochter an. Falls diese Veränderungen Beschwerden mit sich bringen, versuchen wir gemeinsam ganzheitliche Lösungen zu finden.


Für eine Beratung bis 60min berechne ich 108,-EUR; für jede weitere angefangene Viertelstunde 25,-EUR.
Für mehr Informationen nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

MÄDCHENSPRECHSTUNDE

Für Mädchen ab dem 14. Lebensjahr

In meiner Mädchensprechstunde bekommst du Informationen zu Veränderungen in deinem Körper und wie du mit den damit am besten umgehen kannst - angefangen bei Akne über Hygiene während der Periode bis hin zu Verhütungsfragen. Anders als in der Sprechstunde bei der Frauenärztin führe ich keine vaginalen Untersuchungen durch und stelle keine Rezepte für hormonelle Verhütungsmittel aus. Der Schwerpunkt meiner Beratung liegt dagegen darin dich im Frau-werden zu unterstützen. Du kannst in meine Beratung gern mit Begleitung kommen. Das kannst du ganz allein entscheiden. Als Hebamme unterliege ich der Schweigepflicht- auch deinen Eltern gegenüber. Wir besprechen gemeinsam, wer was wissen darf...


Leider wird die Beratung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. Nimm einfach Kontakt mit mir auf. Wir finden auch dafür eine Lösung.